HR-Jobs

Stiftungsmanagement / Mitarbeit Recht

Möglicher Standort: Berlin
Beschäftigungsart: Teilzeit
Karriere-Level: Mit Berufserfahrung
Land: Deutschland
Die Gewobag ist eines der führenden Immobilienunternehmen in Deutschland und bewirtschaftet zurzeit 60.000 Wohnungen in Berlin. Der Immobilienbestand wächst und steht für die Vielfalt der Stadt. Soziale Quartierentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliches Handeln sind der Gewobag bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte wichtig. Im Jahr 2013 wurde die Stiftung Berliner Leben gegründet. Mit dieser Stiftung übernimmt das städtische Unternehmen Gewobag Verantwortung für die kontinuierliche und nachhaltige Quartierentwicklung in Berliner Bezirken. Die Stiftung Berliner Leben fördert Aktivitäten und Initiativen, die das Zusammenleben in den Quartieren und Stadtteilen verbessern, sie engagiert sich insbesondere in den Bereichen Kunst und Kultur, aber auch Senioren, Jugend und Sport. Einen Schwerpunkt der Stiftung bildet das Kunstprojekt Urban Nation und die damit verbundene Einrichtung URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART, die im September 2017 eröffnet wurde.
 
Die Stiftung Berliner Leben sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Person in Teilzeit (30 Stunden) für
 
Stiftungsmanagement / Mitarbeit Recht
 
Der gesuchten Person obliegt die verlässliche Betreuung (übergreifender) administrativer und rechtlicher Aufgaben für sämtliche Arbeitsbereiche der Stiftung einschließlich des Urban Nation Museums.
 
Ihre Aufgaben im Einzelnen:
Sie unterstützen den kaufmännischen Direktor bei planerischen und operativen Aufgaben der Stiftung. Rechtliche Fragen, wie die Erstellung und Verhandlung von Verträgen, die Einhaltung der Rechtsvorschriften und die Betreuung von Versicherungsangelegenheiten gehören zu Ihren Kernaufgaben. Die interne Administration für die Projekte und das Museum zählt ebenfalls zu Ihren Hauptaufgaben. Hinzu kommt die Betreuung der Gremien.
 
Ihr Profil:
 
  • Fachhochschulabschluss in Rechtswissenschaft oder Betriebswirtschaft
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der freien Wirtschaft, bei der öffentlichen Hand oder im Stiftungsumfeld
  • Sicherer Umgang und Kenntnisse in Rechtsfragen, Vertragscontrolling
  • Wirtschaftlicher Sachverstand und Kostenbewusstsein
  • Sozialkompetenz und Moderationsfähigkeit von interdisziplinären Teams
  • Souveränes persönliches Auftreten und Verhandlungssicherheit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Idealerweise Kenntnisse im Non-Profit- oder Stiftungsbereich
  • Begeisterung für bürgerschaftliches Engagement
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 
 
Die Stiftung bietet Ihnen ein herausforderndes Aufgabenfeld und eine langfristige berufliche Perspektive mit Gestaltungsmöglichkeiten: eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Teilnahme an Unternehmensevents sowie internen Sportprogrammen. Eine faire Vergütung und eine flexible Arbeitszeitgestaltung runden das Arbeitgeberprofil ab. Der moderne Arbeitsplatz für die zu besetzende Position befindet sich im Herzen Berlins an der Spree mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV.
 
Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.02.2019 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail (bewerbung@kulturpersonal.de) unter Angabe der Kennziffer KP_3195.
 
Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.
 
Bei Rückfragen stehen Ihnen Felicitas Fletcher und Christian Jansen unter der angegebenen Mailadresse oder der Telefonnummer +49 201 634 62 798 zur Verfügung.
 
KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
bewerbung@kulturpersonal.de
www.kulturpersonal.de